2020

2020

Mit 2.500 Abstand haltenden Besucher*innen war die Lurupina 2020 ein großer Erfolg unter schwierigen Bedingungen.

Revue Regrêt zur Residenz in Hamburg
|

Revue Regrêt zur Residenz in Hamburg

Zirkus ON Residenz auf der Lurupina Seit gestern sind Lisa und Jakob von Revue Regrêt zu weiteren Proben in Hamburg. Auf Einladung der Lurupina kommen sie zum Experimentieren und Weiterentwickeln ins nagelneue Theater- und Probenzentrum „Wiese“. Wir freuen uns extrem auf die work-in-progress Show am Sonnabend und Sonntag auf dem Zirkusfestival Hamburg!

Workshop Chinesischer Mast mit Andreas Bartl
|

Workshop Chinesischer Mast mit Andreas Bartl

Sonntag 13.9. von 10 bis 12 h im Chapiteau der Lurupina Andreas‘ Leidenschaft ist der Chinesische Mast, was ihr auch an der Akrobatik in seiner Show im Festivalprogramm erleben könnt. Wir konnten Andreas gewinnen einen Workshop für alle höhenerprobten, geübten Kletterer zu geben. Anmeldung unbedingt erforderlich: auf dem Infostand des Festivals oder info@lurupina.de.

6 Artist*innen aus Deutschland in Residenz
|

6 Artist*innen aus Deutschland in Residenz

Vom 12. – 20. August arbeiteten Julia Remlein, Johanna Gorzellik, Naja Eckert, Jarmila Lee-Lou , Carla Petzolt und Zinnia Nomura an der Kreation für die Gala des Zirkusfestivals am 11. September. Unter der Leitung des Künstlerischen Leiters Andree Wenzel, der Produktionsleiterin Emma Partignani und dem Choreografen und Tänzer Kalidou Ba entsteht die Produktion „Halbvoll“. In der…

Die Lurupina 2020 findet statt
|

Die Lurupina 2020 findet statt

Unsere Träume sind nicht von einem Kalender abhängig! Darum werden wir weiter in unseren Worten sprechen! So viele Festivals und Veranstaltungen sind in diesem Jahr wegen der CoVid 19 Pandemie abgesagt worden. Uns fehlen diese lebensfrohen, impulsiven Begegnungen! Wir wollen nun dafür unsere Stimme in der Festivallandschaft erheben, stellvertretend für alle abgesagten und verschobenen Festivals:…

a/way – Austauschprojekt
|

a/way – Austauschprojekt

Lurupina fördert das senegalesisch-deutsche Kooperationsprojekt von Sencirk (Dakar), N´Dar Dance (St. Louis) und aerial Dance academy (Hamburg) „a/way“ Das Austauschprogramm beinhaltet eine einwöchige Residenz aller Teilnehmer in Hamburg zur Erarbeitung eines Stückes zu einem gemeinsam gewählten Thema, das auf dem Zirkusfestival Hamburg Lurupina vom 21. – 23.8.2020 präsentiert werden soll. Mit dem Austausch im Senegal…